Tierrettung in Wohnhausanlage

Datum: 8. Juli 2022 um 20:48
Alarmierungsart: T1 Tierrettung
Dauer: 42 Minuten
Einsatzort: Ottokar Kernstockgasse
Fahrzeuge: HLF3, VRF


Einsatzbericht:

Am Freitag, den 08.07.2022 um 20:48 Uhr wurde die Feuerwehr Gars am Kamp von der Landeswarnzentrale zu einer Tierrettung alarmiert.

In einer Wohnhausanlage beobachtete eine aufmerksame Bewohnerin wie ein junger Vogel aus seinem Nest in ein Fallrohr einer Dachrinne flog und stecken blieb. Die Bewohnerin alarmierte darauf die Einsatzkräfte. 

Nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde mittels Schiebeleiter die Lage erkundet und das Fallrohr anschließend demontiert und der junge Vogel aus seiner misslichen Lage befreit. Der Vogel wurde in sein Nest zurück gebracht und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.