Dachstuhlbrand in Maiersch

Datum: 13. Juli 2022 um 1:48
Alarmierungsart: B3 Dachstuhlbrand
Dauer: 6 Stunden 12 Minuten
Einsatzort: KG Maiersch
Einsatzleiter: FF Maiersch
Fahrzeuge: HLF3, KDO2, VF, VRF
Weitere Kräfte: FF Etzmannsdorf, FF Freischling, FF Horn, FF Maiersch, FF Nonndorf, FF Plank am Kamp, FF Thunau, FF Zitternberg, Polizei, Rotes Kreuz, Zug Wolfshof


Einsatzbericht:

Am Mittwoch, den 13.07.2022 um 1:48 Uhr wurde die Feuerwehr Gars am Kamp und weitere neun Feuerwehren zu einem Dachstuhlbrand nach Maiersch alarmiert. 

Der nächtliche Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens mit Wohnhaus in Maiersch forderte hunderte Feuerwehrleute. Die Bewohner wurden selbst darauf aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr, die unmittelbar darauf in Einsatz ging. Inmitten des eng verbauten Ortsverbandes standen Dachstuhl von Scheune und Wohnhaus beim Eintreffen bereits im Vollbrand, Brandursache unbekannt. Die unmittelbar angebauten Nachbarhäuser konnten erfolgreich geschützt werden, Scheune und Wohnhaus erlitten schwere Schäden.

Im Einsatz waren sämtliche Feuerwehren der Marktgemeinde Gars am Kamp, umliegende Feuerwehren auch aus dem Bezirk Krems sowie die Drehleiter Horn.

Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Kräften für die hervorragende Zusammenarbeit!